Abendprogramm

Hard Facts

  • Welcome-Drink für Vorverkaufsticket-Inhaber
  • Ball-Saal mit Dress-Code und passender musikalischer Untermalung
  • Sekt- und Cocktail-Bar
  • Mitternachts Showeinlage.
  • Wahl zum Ballkönig und Ballkönigin.
  • Live DJ in der Kellerbar
  • Mitternachts-Snack
Cocktail Bar
Sekt Bar

Kleiderordnung Ball

  • Röcke und Kleider sollten mindestens bis über das Knie reichen, bodenlange Abendgarderobe ist bevorzugt. Die Kleidung muss Ball-tauglich sein, ein Tubetop ist genauso unerwünscht wie das „kleine Schwarze“.
  • Einzige Ausnahme in der Kleiderlänge bildet Lolita-Fashion, hier darf das Kleid das Knie umschmeicheln sofern es dem Ball angemessen elegant ist.
  • Kleider dürfen schulterfrei sein oder auch am Rücken ausgeschnitten. Teile des BH´s sollten jedoch nicht zu sehen sein und das Kleid sollte gut sitzen.
  • Trachten aller Nationen sind erwünscht sofern diese übliche Qualitätsstandards erfüllen oder sich nicht mit den oben genannten Regeln schlagen. Hosen müssen daher ebenso mindestens über das Knie reichen. Im Falle einer Tracht bitten wir diese nicht zu mischen.
  • Achtung: Ein Yukata ist, im Gegensatz zu einem Kimono, KEINE Ball taugliche Kleidung.
  • Wir bitten bei Anzug, Smoking, Frack, Stresemann, Cutaway und Uniform die jeweils passende Kleiderordnung einzuhalten.
  • Bei den Schuhen ist auf Bequemlichkeit und Eleganz zu achten, Sneaker sind daher nicht gestattet. Das Schuhwerk sollte zur Kleidung passen.
  • Cosplays aller Art sind gerne erwünscht, müssen sich aber auch an den Dresscode halten.
  • Waffen jeglicher Art sind nicht gestattet.
  • Furries bitten wir, sich ebenfalls an die Kleiderordnung zu halten und empfehlen beispielsweise ein Tragen eines Partial mit Abendkleidungsteilen.

Oben genannte Kleiderordnung gilt für alle Geschlechter. Es steht jedem frei ein Kleid oder einen Anzug anzuziehen, solange dies mit den Regeln konform geht.

Für den Bereich der Kellerbar gilt keine Kleiderordnung.